TextKey (2009) ist ein kleines Windows-Tool, um die Zusammenstellung individueller Text-Korpora zu erleichtern. Mit Hilfe von globalen Hotkeys (Vordefinierten Tastenkombinationen) können markierte Textteile in anderen Programmfenstern (z.B. im Internetexplorer) direkt in TextKey kopiert und vorannotiert werden. Die Auszeichnung der verschiedenen Textteile erlaubt anschließend eine automatische Aufnahme in Datenbanken oder sonstige Weiterverarbeitungen.

Funktionsbreich der Registerkarten:

  • Textview: Textansicht, in die Textteile automatisch eingefügt werden.
  • Delete Tags: Bereits getaggte Textdateien können von ihren Auszeichnungen bereinigt werden.
  • TEXTtoXML: Getaggte Textdateien können in XML umgewandelt und damit in Datenbanken importiert werden (Getestet: Access 2007).
  • Controls: Voreinstellungen für das automatische Einfügen von Textteilen.
  • About: Versionsangaben und Lizenzbestimmungen.

Screenshots

Download